Kindergruppe Rumpelstilzchen

Vorbereitung auf die Schule

Schulfähigkeit basiert auf den vier Säulen emotionale, soziale, motorische und kognitive Schulfähigkeit. Die emotionale Schulfähigkeit bildet das Fundament auf der die anderen Säulen aufbauen. Sie dominiert an erster Stelle und kann sich nur dort entwickeln, wo Kinder ausgiebig spielen. Schulfähigkeit ist also eine unmittelbare Folge aus der Spielfähigkeit.

Wir verstehen daher die gesamte Kindergruppenzeit als Vorbereitung auf die Schule und lehnen spezielle Vorschulprogramme ab, da diese immer nur eine Teilfähigkeit isoliert ansprechen und nicht das Kind in seiner Gesamtheit sehen.

Durch gemeinsame Aktionen und Ausflüge der
Vorschulkinder mit unseren Kooperations-Kindergruppen geben wir neue Impulse und bestärken sie in dem Bewusstsein nun die Großen, die „Schukis“ zu sein. Wir machen die Kinder kindgerecht und spielerisch mit der Schule vertraut und helfen ihnen so, die Angst vor dem Neuen zu verringern.

Jährlich stehen wir mit den Schulen in Kontakt, auf die die Schukis künftig gehen werden und bemühen uns um einen Schulbesuchstag für alle Schukis. So hat jedes Schuki die Möglichkeit seine zukünftige Schule den anderen Schukis zu zeigen. Dadurch bauen wir eine Brücke, die den Kindern den Übergang von der Kindergruppe zur Schule erleichtert und sie für den neuen Lebensabschnitt stärkt.

 

© 2020 Kindergruppe Rumpelstilzchen